Immokorrekt Hausverwaltung

Unsere seit rund 8 Jahren bestehende Immobilienmaklerfirma „Immokorrekt“, die sich bisher erfolgreich und ausschließlich mit den Bereichen Liegenschaftsbewertung und Vermittlung von Miet- und Kaufobjekten beschäftigt hatte, wird ab 1.1.2015 um den Geschäftszweig der Immobilienverwaltung erweitert.

Unsere Firma IMMOKORREKT hat es sich zum Ziel gesetzt, mit Kompetenz und Fachwissen, Freundlichkeit und Beharrlichkeit, aber auch mit dem notwendigen Nachdruck Wohnungseigentumsliegenschaften sicher zu verwalten und die damit verbundenen Vermögenswerte der Wohnungseigentümer zu schützen und zu erhalten. Qualität, Transparenz und Kundenfreundlichkeit werden dabei unser Maßstab sein.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir zur Abgabe eines Verwaltungsangebotes auch für Ihre Liegenschaft eingeladen werden, und dürfen an dieser Stelle einige Eckpunkte unserer neuen Hausverwaltung vorstellen, die unsere Tätigkeit demonstrativ beschreiben:

  • Schwergewicht und Haupttätigkeit ist die Verwaltung von Wohnungseigentumsanlagen in Innsbruck sowie in den Bezirken Innsbruck Land, Schwaz und Kufstein

  • Unsere Verwaltungstätigkeit erfolgt ausschließlich nach den einschlägigen Bestimmungen des ABGB und des Wohnungseigentumsgesetzes sowie der wohnrechtlichen Nebengesetzen.

  • Führung der Treuhandbuchhaltung nach kaufmännischen Grundsätzen und unter Beachtung der Sorgfaltspflichten eines redlichen Kaufmannes.

  • Die finanzielle Abwicklung der Verwaltung erfolgt über ein Eigenkonto der Eigentümergemeinschaft.

  • Erstellung einer übersichtlichen Betriebs- und Heizkostenabrechnung zum Stichtag 31.12. eines jeden Jahres und Versendung dieser Abrechnung bis spätestens 30. Juni des Folgejahres.

  • Vorschreibung der monatlich zu leistenden Acontierungen auf Betriebs- und Heizkosten an alle Wohnungseigentümer.

  • Einhebung einer Instandhaltungsrücklage, wie sie in den Bestimmungen des Wohnungseigentumsgesetzes 2002 zwingend vorgeschrieben ist.

  • Die Rücklage wird von uns separat und fruchtbringend auf einem eigenen Subkonto der Wohnungseigentümergemeinschaft verwahrt.

  • Verfassung und Abgabe allfälliger Umsatzsteuervoranmeldungen sowie der Umsatzsteuerjahreserklärung.

  • Bestellung von berufsmäßigen Parteienvertretern.

  • Individuelle und persönliche Betreuung der Wohnungseigentumsgemeinschaft in ihrer Gesamtheit als auch der einzelnen Wohnungseigentümer.

  • Vertretung der Eigentümergemeinschaft vor Verwaltungs- und Finanzbehörden, so dieser Parteistellung zukommt.

  • Führen des mit der ordnungsgemäßen Verwaltung der Liegenschaft zusammenhängenden Schriftverkehrs.

  • Überwachung und allenfalls Angleichung des richtigen Versicherungsschutz für die Liegenschaft.

Wir würden uns sehr freuen, vielleicht auch Ihre Liegenschaft ab 1.1.2015 verwalten zu dürfen bzw. ein entsprechendes Verwaltungsangebot legen zu dürfen.

Hausordnung neu 2017 Technikerstraße (pdf)

Einmalzahlung gegenüber Gemeinschaftskredit Basis 1,3 Mio € wie bei HV Technikerstraße 54 bis 64 2017 (pdf)

Bauphysikalische Untersuchung Wohnanlage Technikerstraße - Franz-Baumann-Weg, 6020 Innsbruck (pdf)